<9>  <10>  <11>  <12>  <13>  <14>  <15>  <16>

Seite 15

Bitte beachten Sie das Copyright! Näheres unter RECHTLICHES 

Mit Landschaften ist es wie mit Frauen
jede hat ihren eigenen Reiz

 

Liebe ist Leben
um die Liebe zu leben
muss man das Leben lieben

 

Die Freiheit der Kunst
kann sich nur aus traditionellen Werten entwickeln

 

Leben ist das Wechselspiel
zwischen Bewegung und Ruhe

 

Bäume sind die Accessoires einer Landschaft

 

Ein Leben ohne Sehnsucht
ist wie ein Segelboot in der Flaute

 

Bei den Pflanzen ist es wie bei den Menschen
wer im Schatten anderer steht
wird schwer wachsen und gedeihen

 

Schwäne unter Enten
sind wie Diamenten unter Rubinen

 

Unsere Herzen sollten sich ebenso öffnen
wie die Kirschblüten im Frühling

 

Wahre Frömmigkeit kommt vom Herzen
sonst ist es nur Frömmelei

Seite 15

  <9>  <10>  <11>  <12>  <13>  <14>  <15>  <16>